30.
Oktober

In ganz Berlin wird gebaut. Auch Hochbau Falkowski ist voll ausgelastet. Deshalb haben wir nun einen weiteren starken Helfer hinzugezogen. Der Hochbaukran 6020.8 vom Hersteller Wolff bringt volle Leistung auf unseren Baustellen. Der 8-Tonnen-Kran verfügt über eine größtmögliche Spitzentragfähigkeit von 1,8 Tonnen und eine 45-kW-Hubwinde Hw 845 FU. Es gehört zu den Leitlinien der Firma Wolff, alles so einfach wie möglich zu gestalten. Das zeigt sich zum Beispiel an der Laufkatzrolle ohne Spurkranz, die einen optimalen Lauf entlang des Auslegers gewährleistet.

Von der geballten Power unseres neuen Oberdrehers profitieren unsere Kunden ganz unmittelbar. Diese jüngste Erweiterung unseres Fuhrparks ermöglicht es uns, auf weiteren großen Bauprojekten in der Region mit eigenem Gerät präsent zu sein und vor Ort volle Leistung zu bringen.

Diesen Artikel teilen:
Kommentare:

Kommentar verfassen

Thumb Up

Vielen Dank für Ihren Beitrag

Ggf. wird Ihr Kommentar noch von der Moderation geprüft.