05. März

2020

Hochbau Falkowski - News

38 Neue Eigentumswohnungen in Berlin-Köpenick

Hochbau Falkowski errichtet im ruhigen Berlin-Köpenick einen Wohnkomplex, nachdem neben Abrissarbeiten auch Erdarbeiten, für die Errichtung des Komplexes, durchgeführt wurden. Hochbau Falkowski wurde mit dem Bau des zweiten und damit auch letzten Abschnittes des BUWOG UFERKRONE Suno Projektes beauftragt.

Ruhiges Wohnen mit einzigartiger Lage

Der großzügige Gebäudekomplex wird in Treptow-Köpenick, im Osten Berlins, unmittelbar am Spreeufer errichtet und bietet, besonders im Sommer, einen perfekten Rückzugsort mit Blick aufs Wasser. Das Wohnquartier beherbergt 38 zwei bis fünf Zimmer Eigentumswohnungen mit optimalen Grundrissen und einem Staffelgeschoss auf insgesamt fünf Stockwerken. Des Weiteren befindet sich unter dem Mehrfamilienhaus eine Tiefgarage mit insgesamt 67 Stellplätzen, von denen 13 für E-Mobility vorbereitet wurden. Besonders Familien mit Kindern kommen hier in der Freizeit auf Ihre Kosten, da der Gebäudekomplex neben dem grünen Innenhof auch eine schnelle Anbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln bietet, so kann das Stadtzentrum, ob mit dem Auto oder den verschiedenen Verkehrsmitteln schnell erreicht werden. Die Vervollständigung des Rohbaus hat im Januar 2020 begonnen und wird in etwa bis November 2020 in Anspruch nehmen.

Zum Projekt

Das könnte Sie auch interessieren.

Hochbau Falkowski - News

Wohnanlage mit sechs Gebäuden in Falkensee

weiterlesen

Hochbau Falkowski - News

49 neue Eigentumswohnungen in Berlin - Charlottenburg

weiterlesen

Hochbau Falkowski - News

Pier 61-63 an der East Side Gallery

weiterlesen