21. Dezember

2020

Hochbau Falkowski - News

MONOS in Berlin-Charlottenburg

In nächster Nähe zum Kurfürstendamm errichtet HOCHBAU FALKOWSKI in Charlottenburg-Wilmersdorf den Rohbau für ein neues Wohngebäude in der Fasanenstraße 64. Das Bauwerk besteht aus einem Vorderhaus sowie Seitenflügel und Tiefgarage. Auf 7 Etagen verteilen sich dabei über 40 hochmoderne Wohnungen. Das Untergeschoss des Gebäudes wird als „Weiße Wanne“, eine wasserundurchlässige Stahlbetonkonstruktion, gebaut.

Das neue Wohngebäude, das von dem Projektentwickler PRIMUS Immobilien umgesetzt wird, trägt den Namen MONOS (griechisch für „einzig“). Die Fassade von MONOS fügt sich hervorragend in die bestehende Bebauung ein und besteht aus einer Natursteinfassade im Sockelbereich, kombiniert mit einer Feinputzfassade in den Obergeschossen. Durch die Gliederung seiner Fassade in von Säulen eingefasste Balkone sowie Loggien mit bodentiefen Fenstern bietet MONOS ein einzigartiges Gesamtbild.

 

Zum Projekt

Das könnte Sie auch interessieren.

Hochbau Falkowski - News

STUDENTISCHES WOHNEN IN WILDAU

weiterlesen

Hochbau Falkowski - News

NEUE MITTE in Berlin-Schönefeld

weiterlesen

Hochbau Falkowski - News

Auftakt in Bad Saarow

weiterlesen